Lernende starten in der ARBES

28.08.2020

Lernende starten in der ARBES

Seit anfangs August bereichern drei neue Lernende die ARBES. Hier stellen sie sich vor...

Ich bin Simona Hemmi, bin 16 Jahre alt und wohne in Trimmis. In meiner Freizeit bin ich oft im Freien und unternehme verschiedene Aktivitäten wie Skaten, Tanzen und Wandern. Oft bin ich auch mit Freunden oder meiner Familie zusammen. Anfang August durfte ich meine Lehre als Floristin im ARBES-Lädali in Chur starten. Der Beruf ist sehr vielfältig und spannend. Es macht mir viel Freude, hier arbeiten zu dürfen, Neues zu lernen und Spass im Team zu haben. 
(Bild links)

Mein Name ist Luca Cadosch und ich wohne in Lantsch/Lenz. In meiner Freizeit spiele ich gerne Cornet, Jagdhorn und Alphorn. Früher war ich auch im Schwimmen, aber habe damit für die Musik aufgehört. Ich habe mich für den Beruf Kaufmann entschieden, weil ich gerne im Büro mit dem Computer arbeite. Ich habe schnell gemerkt, dass Kaufmann der richtige Beruf für mich ist. Vielleicht, weil ich früher oft meinem Vater beim Arbeiten zugesehen habe. Seit dem 3. August arbeite ich jetzt im ARBES-Sekretariat in Rothenbrunnen. 
(Bild oben rechts)

Mein Name ist Nina Kocher, ich bin 15 Jahre alt und habe meine Lehre als Zierpflanzengärtnerin in der ARBES-Gärtnerei in Chur begonnen. Mein Hobby ist das Reiten und ich bin auch sehr gerne draussen in der Natur oder kümmere mich um unsere Tiere. Ich habe mich für den Beruf der Zierpflanzengärtnerin entschieden, weil ich gerne draussen arbeite und ich Freude daran habe, Pflanzen zu pflegen. Ich freue mich auf drei tolle, lustige, herausfordernde und lehrreiche Jahre. 
(Bild unten rechts)
 
solution by skipp