ARBES

Über uns

Die ARBES gehört zur Unternehmenseinheit Heimzentren der Psychiatrischen Dienste Graubünden (PDGR). An den drei Standorten Chur, Rothenbrunnen und Roveredo arbeiten 200 Angestellte in elf Werkstätten in einem geschützten Rahmen. Betreut und begleitet werden sie von 30 Fachbetreuerinnen und Fachbetreuer. Unsere Mitarbeitende verfügen über eine agogische Zusatzausbildung sowie sozialpsychologische und branchenspezifische Qualifikationen.

Seit 1995 bietet die ARBES Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung eine Arbeitschance. Die ARBES besteht aus den fünf Teilbereichen – Textil, Werkbetriebe, Industrie, Gärtnerei Chur und Gärtnerei Rothenbrunnen. Geleitet wird die ARBES durch Gianreto Conrad.

Durch den Produkteverkauf und die Dienstleistungserbringung erreichen wir eine Kostendeckung von rund 40%. Die restlichen 60% decken wir über das Betreuungsangebot ab.

Legende: Claudia Müller, Leiterin Textil; Marcel Gansner, Leiter Industrie; Daniel Liver, Leiter Werkbetriebe; Franz Bollhalder, Leiter Gärtnerei Rothenbrunnen; Reto Geser, Leiter Gärtnerei Chur; Gianreto Conrad, Leiter ARBES

 

Imagebroschüre – "Vorstellung ARBES"

 

Imagebroschüre

 

Medienberichte

Zu Besuch bei Henshi in der Junghundeschule (PDF)
(Büwo - 15. Juni 2016)

Die Textilwerkstätte hat einen "Therapiewelpen" (PDF)
(Büwo - 26. August 2015)

Tage ohne Arbeit sind schwer auszuhalten (PDF)
(Büwo - 24. Juni 2015)

"Ich kann mir keine bessere Arbeit vorstellen" (PDF)
(Bündner Tagblatt - 4. Dezember 2014)

Von der Piste an die Wohnzimmerwand (PDF)
(Bündner Tagblatt - 27. Oktober 2014)

Arbeit gibt Halt in geregelter Tagesstruktur (PDF)
(Die Südostschweiz - 9. November 2013)

Sinnvolle Arbeit für psychisch beeinträchtigte Menschen (PDF)
(Büwo - 18. Juli 2012)

Imagefilm

ARBES Kurzportrait

Flyer Kurzportrait

 
solution by skipp